Skip to main content

Die Heißluftfritteuse als Party-Helfer in der Hausbar

Die Heißluftfritteuse als perfekte Lösung für ein gelungenes Partymenü!

Pommes aus der Heißluftfritteuse - perfekt für die Party an der Hausbar

Pommes aus der Heißluftfritteuse – perfekt für die Party an der Hausbar

– Wer kennt das nicht: Ein Partyabend in den eigenen vier Wänden, vielleicht sogar an der eigenen Hausbar, steht an und die Frage nach dem idealen Speisenangebot ist immer noch nicht ganz geklärt. Die Auswahl an allen möglichen Partyhäppchen ist groß, doch welche Speisen kommen letztendlich wirklich gut an beim zukünftigen Publikum?

Die Heißluftfritteuse – der ideale Helfer bei den Partyvorbereitungen

Sollen es die typischen Lachs- und Frischkäsehäppchen inklusive Salatplatte werden oder vielleicht doch mal etwas anderes. Frittiertes Essen kommt in der Regel bei jedem gut an – warum also nicht mal Speisen aus der Heißluftfritteuse servieren? Das gute an der Heißluftfritteuse ist, dass es gar keine Fritteuse im klassischen Sinne ist, sondern eher eine Art Umluft Backofen, so dass man hier fettarmes, kalorienarmes und gesundes Party-Food erhält. Ein Heißluftfritteuse Test gibt Auskunft darüber, wie die Heißluftfritteuse arbeitet und welche Geräte zu empfehlen sind.

Die Heißluftfritteuse eignet sich hervorragend um leckere Speisenangebote für den perfekten Partyabend zu kreieren: Es geht schnell und ist im Endeffekt auch noch extrem lecker. Selbst für Kurzentschlossene ist die Heißluftfritteuse der ideale Partner, denn sie arbeitet im Prinzip allein. Die gewünschten Speisen müssen lediglich eingefüllt werden und die Fritteuse übernimmt die Arbeit. Selbst die Zeit muss nicht überwacht werden, denn das Küchengerät hat einen Timer. Ist die Frittierzeit um, müssen die Speisen einfach herausgenommen und schön ansprechend serviert werden.

Kochen mit der Heißluftfritteuse ist kinderleicht. Viele der neuen Modelle sind unkompliziert zu handhaben – während des Frittierens sowie auch im Anschluss was die Reinigung betrifft. Die modernen Heißluftfritteusen von heute brauchen für gewöhnlich wenig Zeit um ausreichend heiß zu werden, sie frittieren ausschließlich durch einen heißen Luftstrom – also ganz ohne die Zugabe von Öl oder Fett. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Krosses, goldgelbes Frittiergut welchem man aber nicht anmerkt, dass kaum Fett zusätzlich verwendet wurde. Dieser Aspekt ist äußerst interessant in Zeiten, in denen eine gesunde Ernährung den meisten Menschen immer wichtiger erscheint. Wer sich sonst gescheut hat seinen Gästen anstatt der üblichen Rohkostplatte frittiertes Essen zu servieren, wird von der Heißluftfritteuse aufgrund ihrer überragenden Fähigkeiten begeistert sein!

Ideen für ein Menü aus der Heißluftfritteuse

Garnelen aus der Heißluftfritteuse für den Partyabend

Garnelen aus der Heißluftfritteuse für den Partyabend

Natürlich geht die klassische Pommes immer. Und auch die Pizza lässt sich bestens in der Heißluftfritteuse zubereiten. Aber damit ist noch lange nicht Schluss.

Als Menüvorschlag für einen gelungenen Abend mit der Heißluftfritteuse eignen sich zahlreiche Speisen: Als Vorspeise bzw. erster Appetitanreger können beispielsweise Garnelen gereicht werden. Hierzu werden im Vorfeld frische Garnelen eingekauft (am besten an der Fischtheke im Supermarkt). Nachdem diese in einen eigens hergestellten Bierteig eingelegt worden sind, können sie in die heiße Fritteuse gelegt werden. In der Regel reichen 10 Minuten aus, um ein goldgelbes Ergebnis zu erhalten. Das Servieren sollte noch heiß geschehen! Als Zugabe kann ein Cocktail- oder auch Knoblauchdressing gereicht werden. Mit etwas Ciabatta dazu ergibt sich der perfekte Start in den Partyabend.

Weitere sehr gut geeignete Speisen sind beispielsweise frittierte Kartoffeln, Chicken Nuggets, Gemüsestücke sowie zum Dessert frittierte, besser gesagt überbackene Banane oder auch Ananas – diese am besten noch mit etwas Honig anrichten!

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Beim Kochen mit der Heißluftfritteuse gibt es nicht viel zu beachten. Für die Fritteuse an sich sollte im Vorfeld einiges an Recherche unternommen werden: Die neuesten Modelle sind zwar etwas teurer, im Endeffekt jedoch ihre Investition wert. Dann sollte die Fritteuse immer entsprechend gut gereinigt werden, damit Rückstände nicht auf den neuen frittierten Speisen hängenbleiben. Außerdem spielt natürlich der ideale Zeitpunkt für das Frittieren eine übergeordnete Rolle. Hierzu gibt es zahlreiche Anleitungen wie lange im Endeffekt Kartoffeln und Co. benötigen um gar zu werden.

Beherzigt man diese wenigen Punkte, steht dem Partyabend nichts mehr im Weg.


Ähnliche Beiträge