Skip to main content

Der Start in den Sommer mit dem richtigen Stabmixer

Vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes an der Hausbar

Erdbeer-Smoothie

Erdbeer-Smoothie

– Sie haben schon eine Hausbar – dann wissen Sie natürlich auch, auf welche Arten und Weise diese zum Einsatz kommen kann. Bisher haben Sie Ihre Hausbar als Abstellfläche für Spirituosen und Gläser, Flaschen von Alkohol bis hin zu Getränken, die zum Mischen gedacht sind, gebraucht?

Jetzt, wo die warme Jahreszeit immer näherkommt, können aber nicht nur Genusstrinker, sondern auch Kinder und Jugendliche – genau wie Sie, wenn Sie keinen Alkohol trinken möchten – noch mehr von der eigenen Bar zuhause profitieren; alles, was es dazu braucht sind frische Zutaten, Kreativität beim Zusammenstellen oder leckere Rezepte und einen herkömmlichen, handelsüblichen Stabmixer bzw. Pürierstab.

Einfache Handhabung und beste Ergebnisse bei Markengeräten

Stabmixer

Stabmixer

Ein guter Stabmixer ist durch seinen leistungsstarken Motor und den starken Schlagmessern vielseitig einsetzbar. Er mixt, zerkleinert und püriert.

Dies soll kein Ratgeber zum Kauf eines Stabmixers werden; genauso wenig möchten wir an dieser Stelle für den Kauf von Pürierstäben grundsätzlich werben – dennoch ist es natürlich überaus wichtig, dass Sie sich für ein Modell entscheiden, das Ihren Ansprüchen auch gerecht wird und über dessen Kauf Sie sich später nicht ärgern, weshalb Sie nicht den erstbesten Stabmixer kaufen sollten, der in Ihre Hausbar zu passen scheint. Wer wirklich lange mit seinem Pürierstab zufrieden sein möchte, legt Wert auf den Kauf von Markenware und damit einhergehende hochwertige Material- und Verarbeitungsqualitäten, die einige Chinaprodukte nicht mitbringen – nur so viel dazu. Ein Stabmixer Test bestätigt dahingehend unsere Empfehlung. Schauen Sie doch einmal dort vorbei und lassen dort sich umfassend beraten.

Smoothies, Milkshakes und non-alkoholische Drinks

Gemixter Smoothie

Gemixter Smoothie

Zurück zum Einsatz von Stabmixern in Ihrer Hausbar: Einerseits können Sie mit Pürierstäben bzw. Stabmixern – wie bereits erwähnt – alkoholfreie Getränke herstellen, beispielsweise Smoothies, was besonders in den wärmeren Tagen des Jahres immer beliebter zu werden scheint.

Milkshakes lassen sich an der eigenen Hausbar natürlich auch ganz einfach mithilfe eines Stabmixers zubereiten – unser Geheimtipp: Verwenden Sie nicht nur die Grundzutat – etwa eine Frucht – für den Milkshake, sondern auch ein wenig Eis mit Vanillegeschmack, um den Milkshake ein wenig cremiger zu machen!

Mit guten Stabmixern lassen sich aber nicht nur non-alkoholische Drinks zaubern – ebenso haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cocktails mit „crushed ice“ oder pürierter Fruchtmasse zu veredeln, wovon vielleicht noch nicht jeder ein Fan sein mag – im äußersten Falle kann aber auch vor dem Mischen mit Alkohol ein schmackhafter Saft zubereitet werden, der dann zu dem alkoholischen Getränk gegeben wird.

Ideen für die Kleinen

So können Sie einen Cocktail optisch am besten nachmachen und ihn Ihrem Nachwuchs oder kleinen Besuchern anbieten, die Sie und Ihre Freunde oder Bekannten ansonsten garantiert vom Plaudern abzuhalten versuchen werden – dem lässt sich unserer Erfahrung nach mit selbstgemachtem Saft aber total super vorbeugen!

Dips und Kräuter zum Fondue, für Salate oder Fleischgerichte

Dips

Dips

Ein guter Stabmixer bringt oft mehrere Aufsätze mit. So können sie mit ihm frische Kräuter zerkleinern, die sie über einen Salat oder in einen grünen Smoothie geben oder in Dips mixen. Diese Dips sind immer willkommene Beilagen zu allen Partymenüs. Welchen Abend sie auch immer an der Hausbar geplant haben, ob Fondue, Salat oder ein Grillabend, gute Dips bereichern das Buffet.

Selbst wenn Sie gar kein großes Menü auffahren, sondern nur Cracker oder Chips, ein lecker Dip dazu macht auch aus diesen ein kulinarisches Highlight.

Man denke nur an das bekannte Aioli. Mit einem guten Pürierstab haben Sie im Nu den Knoblauch klein und mit dem Olivenöl und dem Salz gemischt. Dann noch Eigelb und Senf dazu tun und fertig ist der beliebte, geschmackvolle Aioli Dip.

Die Party- oder Mitternachtssuppe

Kürbissuppe püriert

Kürbissuppe püriert

Es muss nicht immer die ganz schwere Suppe bei der Party sein, obwohl das natürlich unbestritten bei großen Alkoholmengen Vorteile hat. Dennoch kann man es auch mal, je nach Gäste, mit einer feinen, zarten, pürierten Suppe an der Hausbar versuchen. Es muss ja nicht zur Mitternacht serviert werden, auch zur Mittagszeit, an einem Tag an dem noch Kaffee und ein großes Menü zum Abendbrot geplant ist, wird gern auf eine leichte Suppenvariante zurückgegriffen.

Im Herbst bietet sich z.B. nach einer gelungenen Gartensaison eine Hokkaido-Kürbissuppe an, die man hervorragend am Ende der Zubereitung mit einem Stabmixer pürieren kann, um so einen guten cremigen Geschmack aus dem Kürbis, der Butter und der Sahne und den Gewürzen zu bekommen.

 

Video Aioli selber machen | Küchentipp | How To

Der Einsatz eines Stabmixers beim Aioli  zubereiten